Autor: Tobias 18. März 2017

Auf der Suche nach der idealen Route

Kategorie:

Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Polen – es geht einmal um die Ostsee.

Der Baltic Sea Circle ist eine Rallye ohne eine genau vorgegebene Route, sodass sich jedes Team selbst um die Planung der Strecke kümmern muss. Der Rundkurs um die Ostsee führt durch insgesamt 10 Länder und ist über 7500 Kilometer lang. Bei dieser Streckenlänge und insgesamt nur 16 Tagen Zeit verbringen wir so viele Stunden am Tag hinter dem Steuer unseres Fahrzeugs. Zusätzlich erschwert wird der Baltic Sea Circle dadurch, dass die Regeln die Fahrt auf Autobahnen und die Nutzung von GPS ausschließen. Um nebenbei noch möglichst viele Erfahrungen, Sehenswürdigkeiten, schöne Städte und wilde Natur erleben zu können, wollen wir uns schon jetzt überlegen wo wir unbedingt vorbeifahren müssen.

Da wir leider meist nicht jede Woche die Zeit haben uns als komplettes Team zu treffen, haben wir uns dazu entschieden online unsere Route zu planen. Dafür habe ich (Tobias) – als Navigationsbeauftragter in unserem Rallyeteam – mit Hilfe von Google My Maps eine Karte erstellt auf der wir alle ohne großen Aufwand neue Zwischenstopps für unsere Route eintragen können. Die Zwischenstopps können mit Name, Beschreibung, Bilder und Videos beschrieben werden und abschließend auf einer Skala von 1 (eher unwichtig) bis 5 (must see) bewertet werden.

Mit dieser Karte haben wir als Team schnell einen guten Überblick wo unsere Route entlang führen muss. Diese Grundlage werden wir dann später dazu nutzen können in Landkarten schnell eine passende Route finden und markieren zu können. Mit den auf den Landkarten markierten Orten und Routen sollte uns die Navigation während der Rallye hoffentlich nicht besonders schwer fallen…

Mehr zu unserer Routenplanung werdet ihr dann in weiteren Blogbeiträgen lesen können. Nun aber hier endlich noch ein Einblick in unser Planungstool für die Zwischenstopps:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.