Charity

Mit jedem gefahrenen Kilometer machen wir die Welt ein kleines bisschen besser.

Die Teilnahme am Baltic Sea Circle sorgt nicht nur für Spaß und unvergessliche Erinnerungen, sondern hilft auch Menschen in Not. Jedes der 250 Teams unterstützt hierzu mit mindestens 750€ verschiedene soziale Projekte. Diese Spenden werden online und transparent über betterplace.org verwaltet, können steuerlich abgesetzt werden und kommen zu 100% bei den jeweiligen Projekten an. Im Rahmen des Baltic Sea Circles 2016 wurden insgesamt 386.000€ gesammelt.

Welche Projekte unterstützen wir?

Wir unterstützen durch unsere Teilnahme an dem Baltic Sea Circle 2017 zwei Projekte. Das Erste ist von der Arche Hamburg, um ein Projekt an der „Start- und Ziellinie“ der Rallye zu fördern. Das Projekt „Kinder stark machen!“ bietet sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen u.a. Freizeitangebote und Lernförderung und hilft so deren Talente zu fördern und eine gute Bildung zu ermöglichen. Das zweite Projekt des Caritasverband Rottenburg-Stuttgart hilft mit der Aktion „Niemand flieht ohne Not. Geflüchtete auf der Suche nach Arbeit!“. Damit unterstützen wir ein spannendes Projekt aus unserer Heimat, welches die Integration von Flüchtlingen unterstützt.
Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Betterplace Seite.

Zudem sind die offiziellen Charity-Partner des Baltic Sea Circles 2017 Deepwave e.V., Autonome Jugendwerkstätten Hamburg e.V., Moebius Syndrom Deutschland e.V., Sage Hospital e.V., Deutsche Lebensbrücke e.V. und Die Arche e.V.